Banner

Fluggebiete AIR-TAXI

 

Das Flugcenter Grischa bietet Passagierflüge AIR - TAXI in den verschiedensten Gebieten an. Dabei ist zu bemerken, dass sich je nach Jahrezeit einige Gebiete wesentlich besser eignen, andere hingegen wieder gar nicht. (Oeffnungsdauer der Bergbahnen in der Zwischensaison, starke Talwinde etc. )



Klosters:

In Klosters starten wir hauptsächlich auf dem Gotschnagrat. Startplätze in alle Windrichtungen vereinfachen auch eine langfristige Buchung. Gelandet wird in Klosters, Höhendifferenz ca 1100m. Achtung, auch hier Zwischensaison.

Auf der Madrisa ist der Startplatz im Winter nur mit Skis, im Sommer zu Fuss ( ca 20min) zu erreichen. Zudem ist der Wind oft ungeeignet. Deshalb werden Passagierflüge nur auf speziellen Wunsch organisiert.

Davos:

In Davos ist das Hauptfluggebiet sicher das Jakobshorn. Gestartet wird im Winter auf dem Gipfel oder bei der Jatzhütte, gelandet in Davos. Im Sommer bietet sich der Brämabüel als Startplatz zusätzlich an. In der Zwischensaison ergibt sich keine Möglichkeit. Die Höhendifferenz beträgt ca 1000 m.

Die Parsenn-Mittelstation eignet sich nur im Sommer als Startplatz, da im Winter der Wind zu selten passt. Gelandet wird direkt neben dem Davosersee. Die Höhendifferenz beträgt ca 800m. Das Weissfluhjoch wird nicht als Startplatz benutzt und der Weissfluhgipfel nur in seltenen Fällen.

Pischa und Rinerhorn eignen sich ebenfalls weniger für Passagierflüge, können aber auf speziellen Wunsch bei guten Bedingungen gebucht werden.

Prättigau:

In Grüsch/Fanas liegt ein Fluggebiet, das ganzjährig beflogen wird. Startplätze in alle Windrichtungen und eine Bergbahn ohne Zwischensaison erleichtern die Organisation. Allerdings herrschen im Sommer am Nachmittag am Landeplatz oft zu starke Winde. Die Höhendifferenz beträgt etwas mehr als 1000 m, gelandet wird bei Grüsch.

Schiers/Stelserberg ist ein weiteres Gebiet, das ganzjährig geeignet ist, allerdings nur bei SW-Wind.



Weitere Fluggebiete:

Scuol / Motta Naluns, St. Moritz / Corvatsch/ Corviglia, Arosa / Weisshorn, Bergün, Savognin, Brambrüesch und weitere. In praktisch allen geeigneten Fluggebieten fliegen Piloten, die wir kennen und somit mit gutem Gewissen weiter empfehlen können. Die Durchführung geschieht teilweise durch uns oder die entsprechende Organisation.

Oder haben Sie einen ganz ausgefallenen Wunsch? Lassen Sie es uns wissen und wir schauen, was sich organisieren lässt, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.